DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 06.12.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Stadtrat: Grüne erhalten einen zusätzlichen Ausschusssitz

Die Auflösung der Ausschussgemeinschaft WSA/AfD verändert die Zusammensetzung der städtischen Fachausschüsse zugunsten der Augsburger Grünen, die in Zukunft in den üblichen 13er Ausschüssen einen Sitz mehr verbuchen können.

Im Ferienausschuss, der nur einmal im Jahr zur Sommerferienzeit stattfindet, bekommen nicht die Grünen, sondern bekommt die CSU einen zusätzlichen Sitz zugesprochen. Der Ferienausschuss setzt sich aus 14 Stadträten zusammen. Diese Neuverteilung hat mit dem Bruch der WSA/AfD Ausschussgemeinschaft zu tun, die bisher einen Sitz in allen städtischen Ausschüssen innehatte, den sie nun an die Grünen abtreten muss. Voraussetzung für diese Neuverteilung nach Hare Nieymayer ist nach Auskunft des städtischen Hauptamtes allerdings der Sachverhalt, dass es keine neue Bildungen von Ausschussgemeinschaften gibt.

Die Neuverteilung der 13er Ausschüsse sähe dementsprechend folgendermaßen aus: CSU 5 Sitze, SPD 3, Grüne 2, CSM 1, Pro Augsburg 1, Ausschussgemeinschaft FW/Linke/ÖdP/Polit-WG 1.