DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 19.08.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Stadtjugendring: QA-Kurse gestartet

Der Stadtjugendring bietet ab sofort Vorbereitungskurse für den qualifizierten Abschluss (QA) an den Hauptschulen an. Die Kurse haben in Augsburg aufgrund der hohen Erfolgsquoten einen hervorragenden Ruf.

„90 bis 100 Prozent der Kursteilnehmer konnten in den letzten Jahren bestehen den qualifizierten Hauptschulabschluss mit Erfolg abschließen“, wie es in der gestrigen Pressemitteilung des Stadtjugendring heißt. Das Bildungsangebot der Einrichtungen des Stadtjugendrings Augsburg (SJR) ist auf freiwilliger Basis und wird von Fachkräften durchgeführt. „In festen Übungszeiten werden die Schüler auf die Prüfungen vorbereitet, inhaltlich wird der Lehrplan dieser Kurse eng mit den Klassenlehrern abgestimmt“, so der Stadtjugendring. Aufgrund der Nachfrage wurde im Mehrgenerationentreff Firnhaberau eine zusätzliche Lerngruppe eingerichtet. In der Volksschule Herrenbach soll eine weitere folgen.

Die aktuellen Angebote für den kommenden QA:



Jugendhaus r33 (Kriegshaber):

Eine Gruppe mit einem Betreuer und fünf Jugendlichen.

Übungseinheiten am Dienstag und Donnerstag von 16:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag von 12:00 bis 14:00 Uhr in den Fächern Mathe, Deutsch, Englisch (bei Bedarf auch AWT und PCB).



Jugendhaus linie3 (Pfersee):

Zwei Gruppen mit je sechs bis acht Jugendlichen und je einem Betreuer.

Übungseinheiten am Montag von 17:00 bis 19:00 Uhr und am Freitag von 14:30 bis 16:30 Uhr in den Fächern Mathe, Deutsch und Englisch.



Jugendhaus fabrik (Lechhausen):

36 Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit 7 Betreuern.

Gelernt wird 6 (volle) Stunden pro Woche, aufgeteilt auf Montag & Freitag jeweils mit der halben Gruppe. Alle Teilnehmer treffen sich außerdem jeden zweiten Samstag für 6 Stunden.



Kontakt: Stadtjugendring, Schwibbogenplatz 1, Telefon 0821 4502620