DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Sonntag, 21.04.2024 - Jahrgang 16 - www.daz-augsburg.de

Stadtentwicklung: 3,8 Millionen Euro Fördermittel für Augsburg

„Bund und Land fördern mit verschiedenen Städtebauförderprogrammen die Entwicklung der Kommunen. In diesem Jahr erhält die Stadt Augsburg 3.882.000 Euro.

Augsburger Altstadt © DAZ

Über das Städtebauförderprogramm „sozialer Zusammenhalt“ werden mit jeweils 60.000 Euro die Aufwertung der Stadtteilzentren Oberhausen-Mitte und Jakobervorstadt-Nord unterstützt. In beiden Fällen handelt es sich um Folgeförderungen von bereits begonnenen Maßnahmen. Aus dem Städtebauförderprogramm „Wachstum und nachhaltige Erneuerung“ werden in Augsburg das Textilviertel mit 102.000 Euro, die Umverwendungsmaßnahmen der ehemaligen Kasernenflächen „Reese“ und „Sheridan“ mit jeweils 120.000 Euro und die Konzeptentwicklung für den Stadtteil Haunstetten Südwest mit 420.000 Euro gefördert.

Insgesamt stehen in diesem Jahr in den drei Bund-Länder-Städtebauförderungsprogrammen „Sozialer Zusammenhalt“, „Lebendige Zentren“ sowie „Wachstum und nachhaltige Erneuerung“ für ganz Bayern insgesamt 195,3 Millionen Euro für 429 Städte und Gemeinden zur Verfügung.