KMA Demnächst
Maximilian I.
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 18.07.2019 - Jahrgang 11 - www.daz-augsburg.de

Stadt bringt Bücherbus in Gang

Am kommenden Montag ist der Bücherbus der Stadt Augsburg wieder unterwegs

Der Augsburger Bücherbus ist ab Montag wieder unterwegs (c) brechtfestival

Der Augsburger Bücherbus ist ab Montag wieder unterwegs (c) brechtfestival


Nachdem der Augsburger Bücherbus (Anschaffungskosten 500.000 Euro) vier Monate stillstand, weil die Stadt Sicherheitsmängel an der hinteren Doppeltür erkannt haben will, beginnt die „fahrende Bücherei“ am Montag, den 4. September wieder ihren Dienst.

Bei einem gemeinsamen Treffen mit Vertretern der Volvo Busse Deutschland GmbH und des Zulieferers Kiitokori sowie einem Sachverständigen des TÜV Rheinland wurde durch Messungen der bestehenden Schließkräfte festgestellt, dass der Bücherbus alle relevanten Vorschriften einhält. Damit kann der Bus nach Aussage des Sachverständigen im jetzigen Zustand in Betrieb gesetzt werden. Dessen ungeachtet hat sich die Stadt Augsburg mit den Verantwortlichen des Herstellers darauf verständigt, dass eine zusätzliche Vorrichtung an der hinteren Doppeltür des Busses angebracht wird. „Auch die Bedenken der Stadt hinsichtlich der Sicherheit des Busses werden damit berücksichtigt. – Bis zum Einbau der ergänzenden Sicherheitseinrichtung stellt die Stadt durch den Einsatz von zusätzlichem Personal sicher, dass beim Ein- oder Aussteigen in den Bücherbus keine Gefahr für die Besucher besteht“, wie es in einer Stellungnahme der Stadt heißt



300 Millionen
Buergerbueros
Stadtteilgespraeche
Filmfestkuh