DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 06.10.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

SPD OV Herrenbach wählt neuen Vorstand

Mischung zwischen jung, alt, Neuinländern und Einheimischen



Auf der außerordentlichen Jahreshauptversammlung hat der Ortsverein Herrenbach/Spickel seinen Vorstand neu gewählt. Zum neuen Ortsvereinsvorsitzenden wurde einstimmig der 29-jährige Sait Icboyun gewählt. Icboyun ist der einzige SPD-OV-Vorsitzende mit Migrationshintergrund. Er ist seit über 12 Jahren in den Strukturen der SPD engagiert, fand über die bildungspolitische Arbeit bei den Jusos zur Mutterpartei, führt seit Anfang 2010 als Sprecher das Fachforum Migration der SPD Augsburg und bereitet sich beruflich gerade auf sein Erstes Juristisches Staatsexamen vor.

Die Wahl war notwendig geworden, weil die bisherige OV-Vorsitzende Gabriele Tauber nach fast acht Jahren den Vorsitz aus gesundheitlichen Gründen aufgab. Zu neuen stellvertretenden Vorsitzenden wurden Lothar Fürst (Filialleiter eines großen Schmuckladens) und Sibel Altunay (praktische Diplom-Psychologin) gewählt, als Stellvertreter bestätigt wurde der Jurastudent Engin Sanli. Kassierer wurde der BWL-Student Orhan Güzelgün. Als Schriftführerin wurde die BWL-Studentin Sevgi Yalcin neu gewählt. Als Revisor wurde Reinhard Hajek bestätigt. Beisitzer im Vorstand sind SPD-Stadtrat Sieghart Schramm, Anneliese Eberle und Frederick Moser. Als Delegierte für den Unterbezirksparteitag wurden Sait Icboyun, Lothar Fürst und Sevgi Yalcin gewählt.

Foto: Sait Icboyun