DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 24.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

SPD: Linus Förster muss kämpfen

Am kommenden Montag werden bei der Augsburger SPD die Kandidaten für die Landtagswahl 2013 nominiert. Im Stimmkreis West ist alles geregelt: Harald Güller hat keine Konkurrenz. Im Stimmkreis Ost fordert Dirk Wurm den Landtagsabgeordneten Linus Förster heraus.



SPD Unterbezirksvorstand: Stefan Kiefer, Ulrike Bahr, Angela Steinecker und Linus Förster (v.l.n.r.)

Bekommt Konkurrenz: Linus Förster (rechts, hier mit dem SPD-Unterbezirksvorstand)


Bei der Nominierungsaufstellung der CSU zur Landtagswahl war am 10. Oktober ein Knirschen zu vernehmen: Bernd Kränzle erhielt als einziger Kandidat von 75 Delegierten 15 Gegenstimmen. Am kommenden Montag leistet sich die Augsburger SPD einen lauten Kracher: Dirk Wurm gab gestern Nachmittag seine Kandidatur bekannt. Wurm bekleidet aktuell das Amt des Geschäftsführers der Augsburger SPD-Rathausfraktion und ist Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Untere Stadt. Er tritt gegen Linus Förster an. Die Nominierung gilt als sicheres Ticket für den Landtag. Der Ausgang der Wahl ist völlig offen. – Förster setzte sich als Kandidat im Augsburger Unterbezirk 2002 überraschend gegen Christa Stephan durch und zog 2003 in den Bayerischen Landtag ein, dem er bis heute angehört. Der Stimmkreiskreis Ost deckt große Gebiete des Augsburger Stadtgebiets ab.

Förster-Herausforderer Dirk Wurm (Foto: spd-augsburg.de)

Förster-Herausforderer Dirk Wurm (Foto: spd-augsburg.de)


Ebenfalls zu einer Kampfabstimmung kommt es bei der „Ost-Kandidatur“ zum Bezirkstag: Harald Eckert ist der Herausforderer von Wolfgang Bähner. Zur öffentlichen Nominierungsaufstellung des Stimmkreises Ost am Montag, 15. Oktober in der TSG-Gaststätte (19 Uhr) in der Schillstraße sind 47 Delegierte geladen. Weniger dramatisch wird es in St. Martin in der Zirbelstraße zugehen, wo zur gleichen Zeit der Kandidat für den Stimmkreis West nominiert wird. Harald Güller hat keinen Gegenkandidaten. Das Gleiche gilt für die Wahl zum Bezirkstag. Dafür steht allein Volkmar Thumser zur Verfügung.