DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 02.08.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

SPD im Biergarten

Einen erfolgreichen Abschluss fand am gestrigen Donnerstag die Veranstaltungsreihe ‘SPD im Biergarten’ des SPD-Ortsvereins Lechhausen in der Gaststätte Auszeit in der Widderstraße. Nach dem Griesle und der Anlage in der Stätzlingerstraße war das die dritte und letzte Station.



Nachdem beim erstem Treffen die Kommunalpolitik, beim zweiten die Landespolitik mit Linus Förster auf dem Programm stand, gab es gestern bundespolitische Themen wie die Rente mit 67 und das Sparpaket der Bundesregierung zu bereden. Am spannendsten fanden die Teilnehmer aber dann die aktuellen Ausführungen von MdL Harald Güller zur Landesbankaffäre und zur umstrittenen CSU-Umfrage. Nach dem regenreichen Beginn im Griesle, der die Genossen aus dem Biergarten vertrieb, konnten die beiden anderen Treffen im Freien durchgeführt werden. Der Vorsitzende der SPD in Lechhausen Hans Blöchl war mit der Reihe ‘SPD im Biergarten’ sehr zufrieden: “Wir kamen mit den Bürgern ins Gespräch und hatten immer guten Zulauf”. Erfreut zeigte sich Blöchl auch, dass mit Harald Güller (MdL und SPD-Schwaben), Dr. Linus Förster (MdL) und Wolfgang Bähner (Bezirksrat) hochkarätige Vertreter der SPD in Lechhausen Flagge zeigten. Das zeige die Bedeutung, die man dem Stadtteil zumesse, so Blöchl.

Foto v.l.: Hans Blöchl, SPD-Stadträtin Sieglinde Wisniewski, Harald Güller, Wolfgang Bähner