DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 25.10.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

SPD: Heinrich bringt sich für Landtagsnominierung in Stellung

Die Vorsitzende der Augsburger SPD-Stadtratsfraktion, Margarete Heinrich, hat sich für die Nachfolge von Linus Förster in Stellung gebracht.

Margarete Heinrich

Margarete Heinrich


Nachdem der Landtagsabgeordnete Linus Förster aufgrund staatsanwaltlicher Ermittlungen seinen Rückzug aus der Politik bekanntgegeben hat, hat sich wenige Tage später der SPD-Ortsverein Haunstetten dafür ausgesprochen, Margarete Heinrich als Försters Nachfolgerin zu bestimmen. Margarete Heinrich war bis zum Frühjahr 2015 Vorsitzende des Ortsvereins Haunstetten. Gestern wurde der Unterbezirksvorstand der Augsburger SPD vom Haunstetter OV-Vorsitzenden Harald Eckart schriftlich über diese Positionierung informiert – und wohl auch darum gebeten, Heinrichs Landtagskandidatur zu unterstützen.

Nach Informationen der DAZ wurde der Vorschlag seitens des UB-Vorstands lediglich zur Kenntnis genommen, da es für eine Kandidaten-Festlegung zur Landtagswahl 2018 noch zu früh sei. Die beiden Direktkandidaten der Augsburger SPD werden erst im Spätsommer oder Herbst 2017 auf einer Delegiertenversammlung gewählt. In der Regel erhalten die beiden SPD-Direktkandidaten aus Augsburg und dem Kreis Augsburg einen aussichtsreichen Listenplatz auf der schwäbischen Landesliste und können darüber hinaus mit einem hohen Zweitstimmenanteil rechnen.

Am 16. November 2016 berichtete die DAZ über die Ermittlungen der Augsburger Staatsanwaltschaft gegen Linus Förster, der wegen einer Anzeige einer Prostituierten in den Fokus der Staatsanwaltschaft geriet. Auf den beschlagnahmten Festplatten des Politikers sollen die Ermittler, so die  Augsburger Allgemeine, „weiteres belastendes Material gefunden haben“. Kurz nach dieser Enthüllung aus einem laufenden Ermittlungverfahren heraus trat Förster am 26. November 2016 aus der SPD aus und kündigte an, sein Mandat als Landtagsabgeordneter bis zum 31. Dezember 2016 niederzulegen.