DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 12.11.2019 - Jahrgang 11 - www.daz-augsburg.de

Zeitumstellung vor dem Aus

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat heute im ZDF angekündigt, die Zeitumstellung in der EU abzuschaffen.

Es soll in der Zukunft bei der Sommerzeit bleiben. Auch die deutsche Bundeskanzlerin befürwortet Junckers Vorhaben. Laut Präsident Jean-Claude Juncker wird die EU-Kommission noch am heutigen Freitag beschließen, die halbjährliche Zeitumstellung abzuschaffen. „Das werden wir heute beschließen“, sagte er mit Blick auf die laufende Kommissionsklausur. „Die Menschen wollen das, wir machen das.“ so Juncker im ZDF-„Morgenmagazin“. Bei einer EU-weiten Online-Umfrage hatten sich 80 Prozent von 4,6 Millionen Teilnehmern dafür ausgesprochen, die Zeitumstellung aufzugeben. In Deutschland wurde die Sommerzeit 1980 eingeführt und war vom Start weg in der Kritik.