DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 23.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Sommervermittlungsaktion für Schulabgänger

Auf Vermittlung der Fachstelle Übergangsmanagement Schule-Beruf im städtischen Bildungsreferat haben die IHK Schwaben und die Handwerkskammer zusammen mit dem Staatlichen Schulamt eine “Sommervermittlungsaktion” auf die Beine gestellt.



Nach wie vor sind viele Jugendliche – auch solche mit guten Schulleistungen – auf der Suche nach einer Lehrstelle. Andererseits sind in und um Augsburg zahlreiche Lehrstellen unbesetzt. Hier setzt die “Sommervermittlungsaktion” an: Sie soll Schulabgängern helfen, die richtige Lehrstelle und Betrieben die passenden Auszubildenden zu finden. Ausbildungsplatzvermittler bei der HWK und der IHK versuchen, geeignete Azubis für Betriebe und den Wunschausbildungsplatz für Jugendliche passgenau zusammenzubringen. Dazu vermitteln die Kammern Kontakte von Betrieben, die auf der Suche nach Azubis sind, an das Staatliche Schulamt. Dieses stellt einen direkten Draht zu den Schülern her.

Kontaktmöglichkeiten für noch “unversorgte” Schulabgänger:

  • Stefan Schröter, HWK (Matcher, Ausbildungsplatzvermittler):

    Tel. 0821 3259-1439

    sschroeter@hwk-schwaben.de
  • Bernd Kabitschke, IHK (Bewerbermanagement und Passgenaue Vermittlung):

    Tel. 0821 3162-228

    Bernd.Kabitschke@schwaben.ihk.de
  • Die gemeinsame Ausbildungsplatzbörse von IHK und HWK:

    www.lehrstellen-schwaben.de
  • Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit:

    jobboerse.arbeitsagentur.de