DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 03.12.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Senioren lernen Neue Stadtbücherei kennen

Die Neue Stadtbücherei erfreut sich größter Beliebtheit und hat schon viele Besuchergruppen gesehen. Am Dienstag, 18. August, machen sich auch 80 Bewohner aus sieben städtischen Seniorenheimen auf den Weg, die neue moderne Bücherei kennen zu lernen. Organisiert wird der Besuch von der Altenhilfe der Stadt Augsburg. Bürgermeister Peter Grab und der Werkleiter der Altenhilfe, Martin Neumeier, werden die Gäste begrüßen. Nach einer Führung durch die Räumlichkeiten, die Christiane Hempel – in der Stadtbücherei für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig – leiten wird, liest die 75jährige Augsburger Buchautorin Annegret Lamey aus ihrem Roman, in dem sie die Tagebuch-Erinnerungen ihrer Großmutter Marie aus deren Schulzeit im Stettenschen Institut vor 135 Jahren aufbereitet hat.