DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 16.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Seminar zur Volkskrankheit “Tinnitus”

Ohrenärzte sprechen von einer “Epidemie” oder einer neuen “Volkskrankheit”, wenn es um das Phänomen “inneres Ohrgeräusch” geht.

Am Donnerstag, den 30. März 2017 um 17.00 Uhr findet in Augsburg ein Seminar statt zum Thema „Ich höre was, was du nicht hörst: Tinnitus!“. Es handelt sich dabei um eine Art Kompaktseminar, das Betroffenen eine Hilfestellung im Umgang mit dem quälenden Ohrgeräusch bieten soll.

Menschen, die von Tinnitus betroffen sind, leiden häufig sehr unter ihren Ohrgeräuschen, denn oftmals sind eine große psychische Belastung und Begleiterscheinungen wie Schlaf- und Konzentrationsstörungen damit verbunden. Charakteristisch ist dabei, dass die Geräusche nur der Betroffene selbst hört. Veranstaltungsort ist das “hotel am alten park” in der Frölichstraße 17. Die Veranstaltung wird ausgerichtet von der Deutschen Tinnitus-Liga e. V. (DTL) in Zusammenarbeit mit dem VIVAXX Netzbüro Augsburg.

Eintritt: 6 Euro; ermäßigt für DTL-Mitglieder: 3 Euro.