DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 23.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Seehofer: “Uni-Klinik kommt!”

Für den Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer ist die Umwandlung des Augsburger Klinikums in eine Uni-Klinik bis zum Ende des Jahres machbar.

Seehofer feierte gestern seinen sechzigsten Geburtstag und kam als Festredner nach Augsburg zum Bezirksparteitag der Augsburger CSU. Mit seiner Standortrede und einer erstaunlich offenen Reflexion seiner kurzen Regierungszeit machte Seehofer die Augsburger CSU-Delegierten bereits für die kommende Bundestagswahl warm. Natürlich wurde Seehofer von den anwesenden Journalisten bei jeder Gelegenheit zum Stand der Dinge „Uni-Klinik“ befragt. Seehofer wisse nichts von Widerständen aus den Reihen der Bayerischen Regierungskoalition. Er sei ins Gewinnen verliebt, und er gehe davon aus, dass die Umwandlung des Augsburger Klinikums in eine Uni-Klinik bis zum Ende des Jahres zu machen sei. „Die Uni-Klinik wird kommen“, so Seehofer. Dafür stehe er, denn er habe genau gewusst, worauf er sich mit diesem Plan einlasse. Die Umsetzung dieses Plans würde die Stadt und den Landkreis Augsburg finanziell erheblich entlasten, weil dann der Freistaat mit Fördermitteln einstehen müsste.