DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 23.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Schwarz-grünes Klimabündnis: Grüne gratulieren Schaal

Die Grüne Stadtratsfraktion zeigt sich erfreut darüber, dass Umweltreferent Rainer Schaal (CSU) am Donnerstag einen Preis für die Klimaschutzbemühungen der Stadt Augsburg entgegennehmen konnte und sieht den Kurs ihres früheren Umweltreferenten bestätigt.

Reiner Erben (Grüne)

Reiner Erben (Grüne)


Der Fraktionsvorsitzende Reiner Erben gestern zur Preisverleihung beim Bundeswettbewerb Kommunaler Klimaschutz 2009 (die DAZ berichtete): “Damit zeigt sich, wie richtig es war und ist, dass Schaals Vorgänger Thomas Schaller einen Schwerpunkt auf Klimaschutzpolitik gelegt hat. Gerade Programme wie das jetzt ausgezeichnete e+haus sind wichtige Bausteine für eine zukunftsfähige Entwicklung Augsburgs.”

Rainer Schaal (CSU)

Rainer Schaal (CSU)


Wichtig sei jetzt, dass der Preis und das damit verbundene Preisgeld als Ansporn genommen werden, das Engagement für Klimaschutz zu verstärken. Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Martina Wild: “Augsburg ist mit dem Beitritt zum Internationalen Klimaschutzbündnis eine große Verpflichtung eingegangen. Deshalb muss Augsburg gerade auch als Umweltstadt Maßstäbe im Klimaschutz setzen.”

» Preis für Klimaschutzkampagne “e+haus”