DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Sonntag, 25.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Schwabens Top-Unternehmen halten an Ausbildung fest

Investition in die Zukunft trotz schwieriger Zeiten



Die 50 größten Ausbildungsbetriebe in Schwaben werden auch 2010 wieder auf ihre Nachwuchssicherung setzen. Dies hat eine telefonische Blitzumfrage der IHK Schwaben ergeben. Die Betriebe halten an ihrer Ausbildungsengagement fest und werden das Angebot an Ausbildungsplätzen nicht reduzieren. Demnach können dort zum 1. September 2010 so viele junge Menschen ihre Lehre aufnehmen wie im Jahr zuvor. Über das Einstellungsvolumen in kleinen und mittleren Betrieben mit bis zu drei Auszubildenden könne zum jetzigen Zeitpunkt für das Jahr 2010 noch keine Aussage getroffen werden, so die IHK gestern.