DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 26.11.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Schalke vs. FCA 3:1

In einem aus Augsburger Sicht guten Bundesligaspiel setzten sich die die Knappen aus Gelsenkirchen gegen den FCA vor 60.000 Zuschauern in der Veltins-Arena mit 3:1 durch. Der FCA zeigte sich im Vergleich zu seinem Auftaktspiel gegen Düsseldorf im Spiel nach vorne stark verbessert und war über weite Phasen der Partie die bessere Mannschaft. Dass der FCA ohne Zählbares die Heimreise antreten muss und nach dem zweiten Spieltag zusammen mit Hoffenheim das Tabellenende der Ersten Bundesliga ziert, ist in erster Linie der Augsburger Abschlussschwäche und dem ungenauen Passspiel in die Spitzen geschuldet. Die Tore erzielten Papadopoulos (33.), Jones (46.), Huntelaar (72.) für Schalke und Oehrl (79.) für den FCA. Die Leser der DAZ warten nun mit brennender Geduld auf die Analyse von Manfred Seiler.