DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 27.09.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Postkolonialer Stadtrundgang

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus organisieren Augsburg Postkolonial und das Staatstheater Augsburg zu einem gut zweistündigen Stadtrundgang an Orte, die mit dem deutschen und europäischen Kolonialismus verbunden sind.

Plan A und die Theatervermittlung des Staatstheaters entwickeln an den post/kolonialen Orten künstlerische Interventionen, an denen die Teilnehmer:innen des Stadtrundgangs sich beteiligen können. Der Treffpunkt für den kostenlosen Stadtrundgang ist am Samstag, dem 26.3.22 um 14:30 Uhr am Augustus-Brunnen auf dem Augsburger Rathausplatz. Um vorherige Anmeldung unter plan_a@staatstheater-augsburg.de wird gebeten. Der Stadtrundgang ist Teil des Begleitprogramms »Zukunft der Erinnerung«. In Veranstaltungen und Begegnungsformaten wird dabei erforscht, wo Erinnerung im Augsburger Stadtbild einen Platz findet und wie zukünftiges Erinnern aussehen kann. Die nächste Veranstaltung ist die szenische Lesung »Frauen der Unterwelt – die Augsburger Akten« am Samstag, dem 9.4.22 um 20 Uhr im Alten Rock Café mit anschließender Diskussion. Nähere Infos demnächst unter https://staatstheater-augsburg.de/frauen_der_unterwelt_die_augsburger_akten.