DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 05.08.2020 - Jahrgang 12 - www.daz-augsburg.de

Philharmonie goes Jazz

Sinfoniker spielen mit Jazzband

Ein „jazzig-sinfonisches Kaleidoskop“ will das 2. Sinfoniekonzert der Augsburger Philharmoniker am 18. und 19. Oktober 2010 um 20.00 Uhr in der Stadthalle Gersthofen sein.



Ein jazzig beschwingtes Programm lasse sich gut in den Rahmen eines Sinfoniekonzerts integrieren – das meint das Philharmonische Orchester mit seinem Dirigenten Kevin John Edusei beweisen zu können. Besonders reizvoll und spannend: Die Big-Musikwerkstatt-Band trifft dabei auf die Philharmoniker. Einem Soloinstrument gleich begleitet nämlich das Orchester die Big Band in Rolf Liebermanns Concerto, das vom Sinn für Klang, Esprit und Humor des Komponisten geprägt ist. Die Band spielt Tänze des Jazz, bis schließlich beide Klangkörper in einem Mambo verschmelzen.

Humorvoll und scharfsinnig geht es musikalisch auch in Duke Ellingtons Harlem Suite zu, die mit charakteristischen Bigband- und Orchesterklängen das Lebensgefühl der Bewohner und der Straßenzüge des New Yorker Bezirks Harlem einfängt, wie es zur Zeit Ellingtons gewesen sein muss.

Sergej Prokofjew musste sich – nachdem er von der kommunistischen Partei dazu genötigt worden war – öffentlich von den „Sünden” der Atonalität lossagen und sich zum Prinzip der Melodie bekennen. Dies praktiziert er in seiner 7. Sinfonie unüberhörbar und extensiv und nutzt dabei die Palette traditioneller russischer Instrumentalfarben. Was Prokofjew durch seine Musik eigentlich sagen will, wird in dieser Sinfonie dennoch mehr als deutlich. Wer mehr und genaueres über die Musik wissen will, der darf sich an beiden Abenden schon 5 Minuten früher einfinden: Jeweils um 19.15 Uhr gibt es in der Stadthalle Gersthofen eine Konzerteinführung.

Das Augsburger Philharmonische Orchester und die Big-Musikwerkstatt-Band spielen am Montag und Dienstag, 18. und 19. Oktober 2010 jeweils um 20.00 Uhr in der Stadthalle Gersthofen. Das Programm:
  • Rolf Liebermann: Concerto für Jazz-Band und sinfonisches Orchester
  • Duke Ellington: A Tone Parallel To Harlem (The Harlem Suite)
  • Sergej Prokofjew: Sinfonie Nr. 7 cis-Moll op. 131