DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 23.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Panther stürmen auf Platz 4 und verlängern mit Tölzer

In der Deutschen Eishockey Liga sorgen die Spieler der Augsburger Panther seit Wochen für Furore und sind als Tabellenvierter nach ihrem heutigen Sieg gegen die Kölner Haie die Sensationsmannschaft dieser Saison. Auch die Clubverantwortlichen konnten heute einen ersten Erfolg vermelden: Steffen Tölzer verlängerte seinen auslaufenden Vertrag vorzeitig um eine Spielzeit.

Steffen Tölzer

Steffen Tölzer


Beim Auswärtssieg bei den Schwenninger Wild Wings am vergangenen Freitag bestritt Steffen Tölzer im Alter von nur 30 Jahren sein 500. DEL-Spiel, jedes davon im Trikot der Augsburger Panther. Im Rahmen der Ehrung Tölzers vor dem heutigen Heimspiel gegen die Kölner Haie konnten die Panther unter großem Jubel der Fans die Vertragsverlängerung mit der Identifikationsfigur bekannt geben. Das Spiel gewannen die Panther anschließend mit 4:3 und schossen sich somit auf den 4. Tabellenplatz mit Sichtweite auf Platz zwei. „Steffen Tölzer verkörpert wie kaum ein anderer Spieler die Augsburger Panther im letzten Jahrzehnt. Mit seiner hervorragenden Einstellung zum Eishockey hat er Verletzungen weggesteckt und sich immer wieder nach oben gekämpft. Er ist ein Vorbild an Einsatz und Siegeswillen. Wir sind froh, dass Steffen weiter das Gesicht unseres Clubs bleibt”, so Panther-Hauptgesellschafter Lothar Sigl zur ersten Vertragsverlängerung für die Saison 2016-17.

Aktuelle Tabelle der DEL:

1. Adler Mannheim 24 78 56 48
2. Iserlohn Roosters 21 68 57 40
3. Thomas Sabo Ice Tigers 22 68 60 39
4. Augsburger Panther 22 78 74 38
5. Eisbären Berlin 22 63 64 38
6. Hamburg Freezers 23 60 67 36
7. EHC Red Bull München 22 71 65 35
8. Düsseldorfer EG 22 55 51 34
9. Kölner Haie 21 68 53 33
10. Grizzlys Wolfsburg 22 66 59 31
11. Straubing Tigers 22 60 76 27
12. Schwenninger Wild Wings 24 72 85 25
13. ERC Ingolstadt 23 58 80 24
14. Krefeld Pinguine 22 59 77 20