KMA
Maximilian I.
Solaroffensive Augsburg
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 20.08.2019 - Jahrgang 11 - www.daz-augsburg.de

Owning the Future

Auf der Agenda in den Niederlanden: Erinnerungskultur, Interkulturelles Lernen und die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen

Von Udo Legner

Nicht nur in Augsburg engagieren sich Schüler für mehr Klimaschutz. Diese Woche setzten sich Delegationen aus dem Maria-Theresia und dem Holbein Gymnasium im Rahmen des zweijährigen Erasmus Projekts „Owning the Future“ in Amstelveen mit Vertretern ihrer Partnerschulen aus Spanien, Cornwall und Holland mit den UN Nachhaltigkeitszielen auseinander. Plastik-Angeln auf den Kanälen Amsterdams, der Besuch von Futureland, dem neuen Offshore-Windpark am Rotterdamer Hafen, dem größten Seehafen Europas –  dies sind nur zwei Punkte des vollgespickten Wochenprogramms.

Das Holbein Gymnasium war es bekanntlich auch, das noch vor den Weihnachtsferien das erste Augsburger Schul-Baumfest organisierte. Einmal mehr wird bei diesen  Erasmus-Begegnungen – die vorherigen Treffen fanden in Murcia, Penzance, Straßburg und Augsburg statt – mit dem Besuch des Anne Frank-Hauses die Erinnerungskultur groß geschrieben. Einige der am Erasmus Programm teilnehmenden Schüler aus dem Maria-Theresia-Gymnasium bereiten zur Zeit in Kooperation mit den Theaterpädagoginnen des Augsburger Staatstheaters einen Beitrag für die Gedenkfeier der Augsburger Bombennacht vor.

Beide Schulen versuchen mit ihren Projekten und Aktivitäten, der neuen Ausrichtung des Erasmus Programms gerecht zu werden: Im Vergleich zu früher wersen Projektarbeit und der Austausch von Best Practise Beispielen inzwischen nicht nur während, sondern auch zwischen den internationalen Arbeitstreffen eingefordert.

Weitere Highlights des Programms: der Besuch des van Gogh Museums, der Aufenthalt im Pancake House und nicht zuletzt das internationale Erasmus Gala Büffet, zu dem die Augsburger Teams die Nürnberger Bratwürste und das Obatzda-Rezept beisteuern! Beim Europatag im Mai werden die beiden Augsburger Erasmus-Schulen ihr Projekt in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Politische Bildung der Uni Augsburg präsentieren.



300 Millionen
Buergerbueros
Stadtteilgespraeche
Filmfestkuh