DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 24.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

ÖDP: Liste und OB-Kandidat stehen fest

Bereits in der vergangenen Woche stellte die Vollversammlung der Ökologisch-Demokratischen Partei Augsburg (ÖDP) im Zeughaus ihre Stadtratsliste und ihren Oberbürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahlen auf.

Christian Pettinger

Christian Pettinger


Dabei wurde der langjährige Vorsitzende und designierte OB-Kandidat Christian Pettinger in seinem Kandidaten-Amt einstimmig bestätigt. Keine großen Debatten gab es bei der Aufstellung der Kandidaten zur Stadtratswahl. Neben Pettinger auf Platz 1 folgen der Schatzmeister der Augsburger ÖDP Ahmet Aydin auf Platz 2, die ehemalige Stadträtin Julia Winkler auf Platz 3 und Vorstandsmitglied Hans-Peter Bogdahn auf dem 4. Platz. Petra Franek wurde auf Platz 5 positioniert, gefolgt von Robert Huemer auf Platz 6. Insgesamt konnte die ÖDP 58 Kandidatinnen und Kandidaten für den Wahlvorschlag gewinnen. Laut Christian Pettinger sind unter den Kandiddaten sowohl erfahrene Mitstreiter als auch neue Aktive zu finden. „Allen gemeinsam ist aber das Interesse, die Politik der ÖDP zu unterstützen.“

Gabi Thoma kandidiert bei der SPD

Die ehemalige ÖDP-Stadträtin (2002 -2008), Gabi Thoma, die als ergebenes Mitglied der Regenbogenregierung einen starken Beitrag zu deren Stabilität beitrug, ist zur SPD abgewandert und belegt auf der SPD-Liste Platz 14. Da Gabi Thoma und somit die ÖDP 2008 aus dem Stadtrat ausscheiden musste, muss die ÖDP wie alle anderen Newcomer 470 Unterschriften sammeln, um zur Kommunalwahl zugelassen zu werden. Die Listen liegen in allen Bürgerbüros aus. Am kommenden Samstag liegen die Listen im Rahmen einer Sonderaktion auch im Rathaus aus (9 bis 13 Uhr).