DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 30.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Neujahrsansprache von OB Dr. Kurt Gribl

Nicht nur Angela Merkel, sondern auch Augsburgs Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl nutzte den Jahreswechsel für eine Botschaft an die Bürger und wünschte allen “viel Glück, Zuversicht und Gesundheit, aber auch den Mut zur Gelassenheit, damit auch das Jahr 2015 ein gutes neues Jahr wird.”

Gribl blickte in seiner Ansprache zunächst kurz auf Persönliches zurück: seine Hochzeit, sein 50. Geburtstag, seine Wiederwahl. Die auf dem Weg befindlichen großen Projekte Klinikum und Hauptbahnhof “markieren eine Zentralität, wie sie Augsburg als Bezirkshauptstadt Schwabens zusteht.” 2015 kämen ein Schulsanierungsprogramm und die Theatersanierung hinzu. Als besondere Herausforderung sieht der OB – wie auch die Kanzlerin – die Asylproblematik: “Ein Dach über dem Kopf anzubieten ist nur der erste Schritt. Wir haben alle miteinander genauso dafür zu sorgen, dass das nachbarschaftliche Zusammenleben funktioniert so gut es irgendwie geht.”



» Die Neujahrsansprache auf der Seite der Stadt Augsburg