DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Sonntag, 05.12.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Neuer Vorstand im BDS Augsburg

In der Jahreshauptversammlung im Oktober wählten die Mitglieder des Ortsverbands Augsburg des Bundes der Selbständigen (BDS) einen neuen Vorstand.



Rolf D. Neuburger wurde als erster Vorsitzender bestätigt. Seine beiden Stellvertreter sind Hans Peter Heinemann und Herrmann Schnierle. Schatzmeister Heinz Hirsch und Schriftführer Christian Dumler wurden ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt. Zu weiteren Vorstands-Mitgliedern wurden Erika Still-Hackel, Frank Dietrich, Jörn Steinhauer und Hannes Kopp bestimmt. Der Bund der Selbständigen vertritt seit über 100 Jahren parteineutral, branchenübergreifend und unabhängig die Interessen des selbständigen Mittelstandes. In Bayern hat der BDS rund 20.000 Mitglieder.

Foto v.l.: Jörn Steinhauer, Heinz Hirsch, Winfried Krenleitner (Ehrenvorstand), Hermann Schnierle, Rolf D. Neuburger, Hans Peter Heinemann, Christian Dumler, Hannes Kopp.