DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 25.10.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Neue Stadtbücherei: Philosophieren mit Kindern

Am heutigen Montag beginnt in der Neuen Stadtbücherei ein ganz besonderes “Semester”.

„Wozu sind wir hier? Wie viel ist unendlich? Wo sind wir, wenn wir träumen? Kann ein Baum fühlen? Nur durch Fragen kommen wir den großen Geheimnissen der Welt ein Stückchen näher. Manche Fragen sind so verzwickt, dass es sich lohnt, gemeinsam über sie nachzudenken. Durch Gespräche, Spiele und Übungen wird gemeinsam versucht, der Welt auf den Grund zu gehen.“

Dieser Text verweist auf den Beginn eines neuen Semesters: Seit 2010 hat sich in Augsburg ein Netzwerk für philosophische Gesprächsrunden mit Kindern etabliert, das von der Akademie Kinder philosophieren e.V. initiiert wurde. Die Neue Stadtbücherei war von Anfang an dabei, um dieses besondere Bildungsprinzip – zusammen mit den ausgebildeten Referenten – umzusetzen.

Das neue Frühjahrs- und Kindersemester beginnt heute am Montag, 5. März 2012 von 16 bis 17.30 Uhr in der Lesewerkstatt der Neuen Stadtbücherei, Ernst-Reuter-Platz 1, S-Forum, EG. Kursleiter ist Andreas Knopp. Für Fagen steht Christiane Hempel (0821 324  2708) zur Verfügung. Die nächsten Termine: 19.März / 26.März / 16.April / 30.April / 14. Mai – jeweils von 16 bis17.30 Uhr.