KMA Demnächst
Maximilian I.
2. Augsburger Radlwoche
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 16.07.2019 - Jahrgang 11 - www.daz-augsburg.de

Neue CD und Konzert zum Jubiläumsjahr „Leo 300“

Im Jahr 2019 feiert Leopold Mozart, der in Augsburg zur Welt gekommene Vater von Wolfgang Amadé, seinen 300. Geburtstag. Mit der Einspielung seiner festlichen Missa solemnis in C leistet die ebenso in Augsburg beheimatete bayerische kammerphilharmonie einen zentralen Beitrag zum Jubiläumsjahr.

Das Werk beeindruckt durch seine ungewöhnliche Instrumentierung und dramatisch geschickte Wechsel von Chor und Solopartien und zeigt, mit welcher Kunstfertigkeit Leopold Mozart italienische Operneinflüsse und die Erfordernisse der sakralen Musik in Einklang zu bringen wusste. Alessandro de Marchi, die bayerische kammerphilharmonie, Das Vokalprojekt und die vier Solisten unterstreichen gerade diesen Aspekt in besonders erfrischender Weise.

In St. Georg, der Tauf- und Hochzeitskirche Leopold Mozarts, erklingt dieses besondere Werk am 19. Mai um 18 Uhr im Rahmen des Deutschen Mozartfests Augsburg unter der Leitung des Spezialisten für historische Aufführungspraxis Alessandro de Marchi in der Besetzung dieser Aufnahme.

Tickets: www.mozartstadt.de
Die CD ist zum Preis von 15 Euro erhältlich in der Geschäftsstelle der bayerischen kammerphilharmonie, Jesuitengasse 2, 86152 Augsburg, Telefon 0821-5213620.



300 Millionen
Buergerbueros
Stadtteilgespraeche
Filmfestkuh