DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 05.08.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Nahverkehr: swa startet Charme-Offensive gegen Falschparker

Falschparker sind häufig für Busse und für Straßenbahnen ein Verkehrshindernis.

In diesem Jahr war nahezu jeden zweiten Tag ein Bus oder eine Straßenbahn durch Falschparker behindert. Insgesamt hat die Zahl der Falschparker zugenommen. Waren es im Jahr 2015 durchschnittlich noch rund 120 Fälle, sind es nun über 160.

Dabei behindern Falschparker nicht nur ein Fahrzeug, sondern sorgen unter Umständen sogar auf gleich mehreren Linien für einen längeren Zeitraum für Verspätung. Das ist für alle Betroffenen höchst ärgerlich. Aus diesem Grund werden die Mitarbeiter der Betriebslenkung der Stadtwerke Augsburg nun an falschparkenden Autos kleine Erinnerungen verteilen, warum sich Rücksichtnahme beim Parken auszahlt und auf was Autofahrer achten sollten, wenn sie ihr Fahrzeug abstellen. – Mithilfe dieser freundlichen Erinnerung hoffen die Stadtwerke, die Aufmerksamkeit der Autofahrer zu erhöhen, so dass sich die Zahl der Behinderungen in Zukunft wieder reduzieren lässt.