DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 22.10.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Mehr Geld für Kindertagespflege

Gute Nachricht erhielt diese Woche der Augsburger Bundestagsabgeordnete Heinz Paula (SPD) aus dem Bundesfamilienministerium. Insgesamt 200 Standorte im gesamten Bundesgebiet sollen über das aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds finanzierte “Aktionsprogramm Kindertagespflege” gefördert werden. Laut Bundesministerium ist auch Augsburg berücksichtigt worden. Für jeden Modellstandort steht ein Förderhöchstbetrag von insgesamt 100.000 Euro zur Verfügung.

Mit der Finanzspritze aus Berlin können laut Paula mehr Betreuungsplätze für unter Dreijährige in Augsburg geschaffen werden. “Wichtig ist jetzt, dass die neue Stadtregierung nach ihrer ersten Interessenbekundung schnell handelt und einen Antrag bei der zuständigen Regiestelle in Berlin stellt. Die Frist läuft zum Ende des Monats ab”, appelliert Paula.