DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 30.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Maxstraße: “Nachtpatrouillen” sind ab 5. August unterwegs

Das vom Stadtrat mit großer Mehrheit beschlossene Maßnahmenpaket zur Eindämmung der nächtlichen Auswüchse auf der Maxstraße wird ab 5. August durch ein wesentliches Element ergänzt: die Nachtpatrouillen.

Die Nachtpatrouillen starten von Mittwoch bis Sonntag jeweils ab 20.00 Uhr bis 06.30 Uhr morgens. Sechs neue Stellen hat die Stadt geschaffen, zwei erfahrene Mitarbeiter aus dem bisherigen Ordnungsdienst ergänzen die Patrouille. An den Wochenenden sind so zwischen vier und acht Leute in Ordnungspartnerschaft mit der Polizei im Einsatz. Ob die “Nachtpatrouillen” im Paket mit den anderen Maßnahmen die erhoffte Beruhigung bringen, soll im September evaluiert werden, so die CSU gestern in einer Pressemitteilung. Zusätzlich baut die CSU-Fraktion auf einen derzeit der Verwaltung vorliegenden Antrag, der auf Initiative von Stadtrat Leo Dietz (CSU) gestellt wurde: Zwei neue Mitarbeiter sollen für die wirkungsvolle Überwachung gewerblicher und gaststättenrechtlicher Belange sorgen.