Medici
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 04.12.2018 - Jahrgang 10 - www.daz-augsburg.de

Luther und die verdammte Fuckerei

Am 20. Mai öffnet das Fugger und Welser Erlebnismuseum nachts seine Pforten

Martin Luther

Martin Luther


Ab 19:00 Uhr ist das Thema Nachts im Museum: Am 20. Mai öffnet das Fugger und Welser Erlebnismuseum nachts seine Pforten – Luther und die »verdammte Fuckerei«. Geboten werden verschiedene Kurzführungen zu den Auswirkungen der Reformation, das Streitgespräch zwischen Luther und Cajetan als szenisches Spiel, Geschlechtertanz und Renaissance-Musik live. Einlass ist ab 18:30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Das Fugger und Welser Erlebnismuseum befindet sich im Äußeren Pfaffengäßchen 23.

Am Sonntag, den 21. Mai, ist internationaler Museumstag

Das Schaezlerpalais, das Maximilianmuseum, das Römerlager im Zeughaus, das Naturmuseum und das H2 – Zentrum für Gegenwartskunst: Sie alle sind am Sonntag, 21. Mai, von 10 bis 17 Uhr geöffnet – bei freiem Eintritt.

Im Maximilianmuseum können Besucher zum letzten Mal die Präsentation „Glückliche Momente“ genießen; im H2 die gerade erst eröffnete Schau „Die neue Sammlung VIII“. Weitere zugängliche Sonderausstellungen sind: „Römerlager“ im Zeughaus, „Wie einst Augsburg blühte“ im Grafischen Kabinett, „Die Rückkehr“ im Brechthaus sowie „Orten“ in der Neuen Galerie im Höhmannhaus. Auch das Mozarthaus ist kostenlos zugänglich.



Suche in der DAZ

  

DAZ Archiv

Dezember 2018
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
Malzeit
300 Millionen
Buergerbueros