Medici
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 04.12.2018 - Jahrgang 10 - www.daz-augsburg.de

Linke: Frederik Hintermayr neuer Kreisvorsitzender

Am gestrigen Samstag wählten die Mitglieder der Augsburger Linken auf ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Kreisvorstand.
Der langjährige Kreisvorsitzende Cengiz Tuncer war nicht mehr angetreten. Mit knapp 90 Prozent der Stimmen wurde sein bisheriger Stellvertreter, Bezirksrat Frederik Hintermayr zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der 25-jährige Hintermayr gab zu seiner Wahl folgendes Statement ab: „Ich freue mich über das eindeutige Ergebnis der Versammlung und bin überzeugt davon, dass wir die Erfolgsgeschichte der Augsburger Linken fortsetzen können.“ Auf dem zwei Wochen zurückliegenden Neujahrsempfang der Augsburger Linken mit Festredner Bodo Ramelow kritisierte Hintermayr die Politik der Stadtregierung scharf und bezeichnete die Wohnungspolitik der Stadt als „kackblöd“. Bei der Bundestagswahl 2017 erreichte der Kreisverband der Augsburger Linken sein bisher bestes Ergebnis. In aktuellen Umfragen zur Bayern-Wahl im Oktober 2018 befinden sich die Linken dagegen lediglich bei drei Prozent. — Foto: Frederik Hintermayr (Archiv).


Suche in der DAZ

  

DAZ Archiv

Dezember 2018
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
Malzeit
300 Millionen
Buergerbueros