DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 21.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Linke Finger: Ein dramatischer Salon in der Israelitischen Kultusgemeinde

In der Israelitischen Kultusgemeinde Schwaben – Augsburg/ Halderstraße 6-8 findet am 5. März (20.30 Uhr) ein „dramatischer Salon“ statt.

An ausgewählten Terminen, jeweils unter neuer Überschrift und immer an anderer Stelle, lädt der dramatische Salon zum Austausch mit Gästen aus Kunst, Wissenschaft, Politik und Wirtschaft ein. Veranstalter ist das Stadttheater Augsburg. – Der Schweizer Autor und Jurist Reto Finger und die Berliner Theatermacherin Maria Viktoria Linke, beide neu in der Stadt, sind in Entdeckerlaune: Welche besonderen Orte kann man in Augsburg finden und welche Themen bewegen die Stadt?  Im zweiten dramatischen Salon besuchen Maria Viktoria Linke und Reto Finger am kommenden Donnerstag, 5. März 2015 um 20.30 Uhr, die Jüdische Gemeinde Augsburg. Mit dabei ist unter anderen. Arkadiy Lyubinskiy, Vorstand Jüdische Gemeinde und Agnes Maria Schilling, 1. Vorsitzende Leopold-Mozart Kuratorium e.V., die durch die Synagoge führen wird. Die Veranstaltung ist auf 30 Teilnehmer begrenzt.