DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 22.10.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Letztmals bei Dierig: „Die Weber von Augsburg“



Der Publikumsrenner aus der letzten Spielzeit „Die Weber von Augsburg” wird im Juli kurz vor der Spielzeitpause bei Dierig wieder aufgeführt. Das Erfolgsstück erzählt die Geschichte der Augsburger Textilindustrie von der Blütezeit in den sechziger Jahren bis zu ihrem Niedergang in den Jahrzehnten danach. Nach den immer ausverkauften Vorstellungen besteht jetzt letztmalig die Gelegenheit, das Stück bei Dierig zu erleben. In der nächsten Spielzeit gibt es bei Dierig keine Vorstellungen mehr.

Die Termine:

6. Juli: 19.30 Uhr

9. Juli: 17 Uhr und 20.30 Uhr

10. Juli: 19 Uhr

17. Juli: 19 Uhr

18. Juli: 19.30 Uhr

22. Juli: 19.30 Uhr

24. Juli: 17 Uhr und 20.30 Uhr.

Karten gibt es beim Besucherservice im Großen Haus.