DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 03.12.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Letzte Runde im Bürgerdialog GoWEST

Der Bürgerdialog GoWEST zur Trassenführung der neuen Linie 5 wird am 9. Juli mit einem öffentlichen Informations- und Diskussionsabend abgeschlossen. Die Ergebnisse von GoWEST sind eine wichtige Grundlage für die planerische Abwägung, mit der sich der Stadtrat im Herbst dieses Jahres befassen wird.



Am 9. Juli werden die Ergebnisse der bisherigen Planungsworkshops vorgestellt und über das bereits realisierte, vergleichbare Projekt der Tram nach St. Emmeram berichtet. Im Anschluss besteht die Möglichkeit für Fragen und Diskussionen.

Der von externen Fachleuten und Moderatoren begleitete Bürgerdialog GoWEST war im Vorfeld der Trassen­entscheidung für die geplante Straßen­bahnlinie 5 von Stadtwerken und Stadt Augsburg ins Leben gerufen worden. Nach einer öffentlichen Auftakt­veranstaltung im Februar 2013 haben sich rund 40 Delegierte aus dem Stadtteil als „Experten vor Ort“ an drei Workshops beteiligt. Dabei wurden nicht nur die rein verkehrlichen Aspekte der Linienführung, sondern auch die städtebauliche Entwicklung des Thelott- und Rosenauviertels gemeinsam mit den Bürgern diskutiert und dabei viele neue Erkenntnisse gewonnen, darunter zwei vollkommen neue Lösungsansätze für die Führung der Straßenbahn zwischen dem neuen Westportal des Hauptbahnhofs und der Wertach.

„Die gemeinsame Diskussion über die Führung der Straßenbahn hat zu einer Weiterentwicklung der Planungen geführt, die ohne Bürgerbeteiligung nicht möglich gewesen wäre“, so Baureferent Gerd Merkle. Sämtliche Arbeitsgrundlagen und Ergebnisprotokolle des Bürgerdialogs sind im Internet abrufbar.

Bürgerdialog GoWEST

Mittwoch, 9. Juli, 18.30 Uhr

Kongress am Park (Saal Dialog Lebensversicherungs-AG, Zugang vom Park).


» www.projekt-augsburg-city.de/go-west