DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 20.02.2020 - Jahrgang 12 - www.daz-augsburg.de

Lesesaal des Stadtarchivs geschlossen

Wegen Auslagerungsarbeiten der vom Brotkäfer befallenen Bestände ist der Lesesaal des Stadtarchivs ab Montag, 22. November geschlossen.



Dies meldete die Stadt am Freitag. Insgesamt müssen 2,3 Regalkilometer an reichsstädtischen Buchbeständen palettiert und ausgelagert werden. Die Behandlung der – rund 30 LKW-Ladungen umfassenden – schädlingsbefallenen Archivalien findet in den Shedhallen beim Textilmuseum tim statt. Ein großer Teil wurde bereits im August zur Behandlung ausgelagert. Der Lesesaal kann ab Donnerstag, 2. Dezember wieder benutzt werden.

Foto: Die Brotkäferbegasungsanlage des Stadtarchivs beim tim