Medici
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 04.12.2018 - Jahrgang 10 - www.daz-augsburg.de

Leben mit Krebs

Leben mit einer Krebserkrankung im Alltag – wie geht das?

Anlässlich des Weltkrebstages lädt das ICCA am Klinikum Augsburg zu einer Informationsveranstaltung am 2. Februar ein (14 bis 18.30 Uhr).

Gelassenheit gehört zu den ersten Dingen, die einem Patienten abhandenkommen, der die Diagnose Krebs erhält. Aber wie heißt es immer? Es muss ja weitergehen. Es soll sogar. Da die immer erfolgreicheren Therapien bei Krebserkrankungen oft eine längere Zeit im Leben eines Betroffenen in Anspruch nimmt, sollte diese Zeit gut in den Alltag von Patienten, aber auch deren Angehörigen integriert werden. Dabei ist es vor allem wichtig, möglichst wenig vom gewohnten Leben auszublenden, raten Fachgesellschaften.

Das Expertenteam des Interdisziplinären Cancer Centers (ICCA) am Klinikum Augsburg hat aus Anlass des Weltkrebstages am 2. Februar eine Informationsveranstaltung zusammengestellt, die sich an Patienten und Angehörige sowie Interessierte richtet. Das Ziel ist es, dass nach dem Schreck der Diagnose und während sowie nach langen Behandlungsphasen auch wieder Freude, Glück und am Ende sogar Gelassenheit Einzug halten können in das Leben von Krebspatienten und deren Familien.

Ort: Klinikum Augsburg, Stenglinstraße 2, 86156 Augsburg, Großer Hörsaal, 2. OG www.icca.de



Suche in der DAZ

  

DAZ Archiv

Dezember 2018
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
Malzeit
300 Millionen
Buergerbueros