DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 28.05.2024 - Jahrgang 16 - www.daz-augsburg.de

Wissenschaft

Lange Nacht der Wissenschaft 2024

Am Samstag, den 4. Mai 2024 wird die Innenstadt zum dritten Mal Hörsaal, Experimentierfeld und Wissensplattform.

Von 18:30 bis 23 Uhr werden an den drei Veranstaltungsorten Rathaus, Stadtbücherei und Leopold Mozart College verständliche Vorträge, spannende Vorführungen und Experimente präsentiert. Alle Veranstaltungen sind kostenlos.

Eröffnet wird die Lange Nacht der Wissenschaft um 18:30 Uhr in der Stadtbücherei von Oberbürgermeisterin Eva Weber, Prof. Dr. Sabine Doering-Manteuffel, Präsidentin der Universität Augsburg und Prof. Dr. Gordon Thomas Rohrmair, Präsident der Hochschule Augsburg. Stellvertretend für die mehr als 50 Programmpunkte nennt die städtische Pressemitteilung drei Highlights:

  1. “Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt”: Ein Vortrag im Rathaus um 20:00 Uhr, der die Klimakrise als Chance für unsere Gesundheit betrachtet.
  2. “Robotern das Tasten beibringen”: Ein Projekt im Rathaus von 18:30 bis 23:00 Uhr, das Robotern einen Tastsinn verleiht, um komplexe Montageprozesse zu ermöglichen.
  3. “Zum Anfassen: KI für eine nachhaltige Industrie”: Ein Stand im Rathaus von 18:30 bis 23:00 Uhr, der zeigt, wie künstliche Intelligenz die Produktion verändert und wie innovative Lösungen in Augsburg entstehen.

Das komplette Programmheft finden Sie hier (pdf, 1,16 MB).