DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 23.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Kunsthistorische Stadtführungen von Studierenden für Studierende

Unter dem Motto “Augsburg entdecken – von wilden Männern und kecken Eroten” lädt ein Freiwilligen-Team von Studierenden des Fachs Kunstgeschichte zu seiner ersten kunsthistorischen Stadtführung in die Augsburger Innenstadt.

Vor allem neu nach Augsburg gezogene Studierende sollen mit dieser Führung die Möglichkeit erhalten, die Stadt und deren Entwicklungsgeschichte vom 8. bis ins 21. Jahrhundert in lockerer Weise kennen zu lernen. Schwerpunkt sollen hierbei Architektur und Kunstobjekte aus dem kommunalen Bereich bilden, d.h., die Brunnen vom Rathausplatz und der Maximilianstraße, das Rathaus samt Ausstattung bis hin zu den historischen Stadttoren. Außerdem sollen die führenden Familien der Stadt in den Blick der Studierenden gerückt werden.

Die Führungen sind als längerfristiges Projekt geplant. Interessierte an der ersten Führung treffen sich bei jedem Wetter am 26. April um 10.00 Uhr vor dem Augsburger Rathaus. Im Juni und Juli werden weitere Führungen folgen.

Kontakt und weitere Informationen:

Stefan Hartmann, Universität Augsburg

Kunstgeschichte/Bildwissenschaft

stefan.hartmann (at) phil.uni-augsburg.de