DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 28.01.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Kreissparkasse Augsburg wächst 2009 trotz schwierigem Marktumfeld

Hohes Kundenvertrauen durch Regionalität – dies war die von der Geschäftsleitung ausgemachte Ursache für die guten Bilanzzahlen der Kreissparkasse Augsburg im vergangenen Geschäftsjahr 2009.

Bei der Vorlage der vorläufigen Geschäftsergebnisse zeigte sich der Vorstand zufrieden mit dem Wachstum von Bilanzsumme, Einlagen und Ausleihungen. „Mit Qualität und Innovationen haben wir es geschafft, Kunden von uns zu überzeugen, unser Geschäft auszubauen und die Kreissparkasse strategisch auf die Zukunft auszurichten“, so der Vorstandsvorsitzende Richard Fank.

Umbau am Martin-Luther-Platz: im September 2010 ist Eröffnung

Umbau am Martin-Luther-Platz: im September 2010 ist Eröffnung


Die Bilanzsumme wuchs um 1,1 Prozent auf rund 2,76 Milliarden Euro. Damit nimmt die Kreissparkasse unter den 73 bayerischen Sparkassen Rang 20 ein. Ein Rekordwachstum gab es bei den Ausleihungen: Hier wurde die historische Marke von zwei Milliarden Euro übertroffen. Noch nie gab die Kreissparkasse so viele Kredite aus, für den stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden Horst Schönfeld die Widerlegung des Bankenklischees von den eingesammelten Regenschirmen: „Wir haben in einer schwierigen Wirtschaftsphase kräftig Regenschirme verteilt“.

Überdurchschnittliches Wachstum gab es beim Sparaufkommen der Kunden: Es stieg um 2,7 Prozent auf 1,4 Milliarden Euro, während die bayerischen Sparkassen im Durchschnitt ein Minus von 6,1 Prozent verbuchten. Vorstandsmitglied Manfred Stöckl bescheinigte dem kleinen roten Sparbuch eine Renaissance. Der Verbraucher lege wieder mehr Wert auf Sicherheit statt auf Rendite.

Vertriebswege der Zukunft

37 Geschäftsstellen hat die Kreissparkasse zwischen Nordendorf und Langeringen im Süden. Neben dem klassischen Filialgeschäft spielt aber das Internet eine immer größere Rolle bei Bankgeschäften: 38 Prozent der Kunden der Kreissparkasse nutzen bereits Onlinebanking, die „iPhone App“ für mobiles Banking auf dem Kult-Handy von Apple gehört zu den Top Ten der im App Store heruntergeladenen Anwendungen.

Auch im Jahr 2010 sponsert die Kreissparkasse wieder „Moving Art“, Augsburgs größten Street Art Wettbewerb. Bei der Kunstaktion werden am 16. April wieder 25 Graffiti-Künstler auf dem Bauzaun am Martin-Luther-Platz ihr Können zeigen. Das Besondere diesmal: die Aktion wird bei Nacht stattfinden. Anmelden kann man sich hier.