DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 20.10.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Kreissparkasse Augsburg: Horst Schönfeld weiter im Vorstand

Verwaltungsrat verlängert Vorstandsvertrag

Horst Schönfeld, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Augsburg, geht in seine dritte Amtszeit. Der Verwaltungsrat verlängerte den bis 31. März 2012 laufenden Vertrag um weitere fünf Jahre.

Horst Schönfeld bildet mit Richard Fank und Manfred Stöckl das Vorstandstrio der Kreissparkasse

Horst Schönfeld bildet mit Richard Fank und Manfred Stöckl das Vorstandstrio der Kreissparkasse


Der 55-jährige Horst Schönfeld verantwortet seit April 2002 das Kredit- und Immobiliengeschäft sowie das Geschäft mit Unternehmenskunden. Außerdem fällt das Facility Management in sein Ressort. Schönfeld ist außerdem Mitinitiator der S-International Business, einer gemeinsamen Gesellschaft von acht Sparkassen aus Schwaben und Oberbayern, die dort seit 2008 ihr Auslandgeschäft bündeln.

“Herr Schönfeld hat in den vergangenen neun Jahren das Kreditgeschäft der Kreissparkasse Augsburg in einem wettbewerbsintensiven Umfeld stark ausgebaut. Unter seiner Regie wurden große Bau- und Modernisierungsvorhaben in Königsbrunn, Diedorf, auf dem Lechfeld, in Gersthofen und am Martin-Luther-Platz realisiert. Er besitzt unser uneingeschränktes Vertrauen”, so Landrat Martin Sailer, Vorsitzender des Verwaltungsrats.