DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 10.11.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Mondiale Festival: 2000 Frauen, eine Stimme: Woman

Am heutigen Freitag, den 30. September in im Rahmen des Mondiale-Festival ab 19 Uhr im Zeughaus ein unglaublicher Dokumentarfilm zu sehen.

Zweitausend Frauen aus fünfzig Ländern bekommen in diesem Film einen Ort für ihre Stimme. Hunderte Geschichten kommen so zusammen: von Staatschefinnen und Bäuerinnen, von Schönheitsköniginnen und Busfahrerinnen, von Frauen aus den abgeschiedensten Regionen der Welt und aus den modernsten Metropolen. So ergibt sich ein vielfältiges Bild davon, was es heute bedeutet, eine Frau zu sein. „Den Regisseur*innen Anastasia Mikova und Yann Arthus-Bertrand gelang mit ihrer Dokumentation ein intimes Werk, das trotz der Fülle an Interviews zeigt, was es eigentlich bedeutet, eine Frau zu sein. Die Idee für die Dokumentation entstand bereits 2012, als sie für die Dokumentation „Human – Die Menschheit“ in Länder gereist sind, in denen Kameras eher unüblich sind und die interviewten Frauen zunächst scheu und vorsichtig auf dem Interviewstuhl Platz nahmen und dort von ihren Wünschen und Träumen berichteten. Im fertigen Film sind über 100 Frauen aus 50 Ländern zu sehen.“ (Kino.de)

Die Filmlänge beträgt 104 Minuten.