DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Samstag, 20.08.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Kongresshalle: Bauliche Sanierung startet

In einem symbolischen Akt zum Beginn der Generalsanierung der Augsburger Kongresshalle setzte gestern OB Kurt Gribl den Boschhammer an.

Mit einem Gesamtvolumen von mehr als 20 Mio. Euro wird die Konzert- und Kongresshalle Augsburg generalsaniert. Dank zusätzlicher Mittel aus dem Konjunkturpaket II kann die Stadt die Finanzierung der unumgänglichen Baumaßnahme trotz problematischer Haushaltslage stemmen. Für die Dauer der Sanierungsarbeiten wird die Kongresshalle von 1. Mai 2010 bis voraussichtlich Mai 2012 geschlossen. Neben dem OB sprachen Wirtschaftsreferent Andreas Bubmann und Götz Beck, Geschäftsführer der Kongresshalle Augsburg Betriebs GmbH einleitende Worte zum symbolischen Baubeginn. Ein Filmbericht von Kleeblatt-Film.de und der DAZ.


» YouTube: Kongresshalle Spatenstich