DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 26.01.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Kommt bald die City-Toilette?

Wenn es nach PRO AUGSBURG geht, wird die Maximilianstraße demnächst mit öffentlichen Toiletten ausgestattet. So will man dem nächtlichen „Wildpinkeln“ begegnen.

City-Toilette (Grafik: DAZ)


Die Toiletten sind Bestandteil des Maßnahmenpakets, das am kommenden Dienstag beim Runden Tisch zu Augsburgs Prachtstraße besprochen werden soll. Vorbild für die City-Toiletten sind Städte wie Berlin, Hamburg und Dortmund. Die Toiletten sind mit einer vollautomatischen Reinigungsfunktion ausgestattet und können zusätzlich als Werbeträger und touristische Infopunkte genutzt werden. Offen ist derzeit, ob die Benutzung der neuen stillen Örtchen gebührenpflichtig sein wird. Geklärt werden muß weiter, ob sich die Augsburger Gastronomie in der Maximilianstraße an den Kosten beteiligt.