DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 25.10.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Koiner da?

Lesung: Brechts „Geschichten vom Herrn Keuner“ im Zeughaus



v.l.n.r.: Tom Scharnagl, Jochen Schneider, Horst Thieme, Richard Goerlich, Felix Jäckle, Christiane de Santana, Eva Weber, Kurt Gribl, Pia Haertinger. Im Vordergrund: Kurt Idrizovic.

„Koiner da? Doch! Die Brecht-Lesung am Samstagabend in der Toskanischen Säulenhalle war super besucht“, so einer der Vorleser, nämlich OB Kurt Gribl auf seiner Facebook-Seite. Heiter im Ton und ernsthaft in der Haltung präsentierte am vergangenen Samstag im Rahmen der „langen Nacht der Kirchen und Klöster“ eine erlesene Vorleserschaft Brechts Keuner-Geschichten.

Umrahmt von Gemälden und Skulpturen der SKM-Benefiz-Aktion „Künstler helfen Obdachlosen“ lasen neben Horst Thieme, Thomas Scharnagl, Richard Goerlich, Felix Jäckle, Christiane de Santana, Eva Weber auch Oberbürgermeister Kurt Gribl Brechts Keuner-Geschichten vor. Die musikalische Begleitung steuerte Jochen Schneider mit seinem „Klampfentier“ bei. Kurt Idrizovic, der auch die Auswahl der Texte besorgte, moderierte die Veranstaltung vor zirka 100 Zuhörern.