DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Samstag, 25.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Kö-Umbau: Altes Dach soll FCA-Fans als Unterstand dienen

Die Dachkonstruktion des alten Königsplatzes soll an der Haltestelle der Fußball-Arena wartende Fans vor Regen und Sonne schützen. Dies beantragte die Augsbuger LINKE am Mittwoch.



Die Partei hat einen Dringlichkeitsantrag zur Prüfung der Wiederverwendung der alten Dachkonstruktion am Haltestellendreieck gestellt. Bisher sei von den Stadtwerken nur die Verschrottung geplant. Das müsse nicht sein, denn bei einer Weiterverwendung könne man kostengünstig einen zusätzlichen Nutzen daraus ziehen. Das Dach, eine verschraubte Stahlkonstruktion, befinde sich in einem akzeptablen Zustand, Stahl sei ein langlebiger und gut zu bearbeitender Werkstoff, so Stadtrat und MdB Alexander Süßmair. Das Dach könnte daher an anderer Stelle, auch in anderen Formen, wieder aufgebaut und gestaltet werden. Den Linken schwebt dabei die Überdachung der Haltestelle an der Fußball-Arena vor, die bisher keinen Unterstand hat. “Was für die vielen wartenden Fans nach den Spielen mehr als unangenehm sein kann”, so Süßmair, der selbst begeisterter FCA-Anhänger ist.

Foto: Kleeblatt-Film