DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 07.12.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Keine zehn Minuten ohne Strom

Nur 9,6 Minuten hatten die von den Stadtwerken Augsburg versorgten Kunden 2008 statistisch gesehen keinen Strom. Dies teilte der Energieversorger gestern mit.



Im deutschlandweiten Vergleich liege man damit sehr gut. Im Schnitt musste man hierzulande 21 Minuten lang störungsbedingt auf Strom verzichten. Zum Vergleich: In den Niederlanden summierten sich die Minuten ohne Strom 2008 auf 33 und in Österreich auf 44. Italiener und Franzosen waren 52 bzw. 58 Minuten ohne Strom. Schlusslicht war Großbritannien mit 1 Stunde und 29 Minuten Stromausfall. 2009 wird Augsburg wohl nicht mehr so gut abschneiden: „Der Grund ist eine Häufung von Störungen von 12 auf 19 infolge unachtsamer Baggerarbeiten bei den zahlreichen Baumaßnahmen in der Stadt“, so die Stadtwerke.

Foto: Preisgekröntes Graffiti „Energie“