DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Samstag, 25.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Kämmerer im Glück

Schlüsselzuweisungen fünf Millionen über dem Haushaltsansatz



Gut 100 Millionen betragen die Schlüsselzuweisungen des Freistaats Bayern für den Haushalt 2014 der Stadt Augsburg. Dies gab die Stadt heute bekannt. Sie liegen damit um über fünf Prozent höher als im Haushalt 2014 angesetzt. Weil das Steueraufkommen des Jahres 2012 als Bezugsgröße für die Schlüsselzuweisungen für das Haushaltsjahr 2014 gilt und im Jahr 2012 unerwartete Steuereinnahmen aufgrund einer Einmalnachzahlung eingegangen waren, hatte die Kämmerei die zu erwartenden Schlüsselzuweisungen zurückhaltend mit 95 Millionen Euro kalkuliert.

OB Kurt Gribl zeigte sich heute mehr als zufrieden über den Geldregen: “Dass es jetzt doch mehr als 100 Millionen Euro geworden sind, ist beruhigend. Denn Augsburg hat erhebliche Sozialausgaben zu schultern. Sie sind der Grund dafür, dass wir bei den Schlüsselzuweisungen für 2014 die zweithöchste Summe in ganz Bayern erhalten”.