DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Sonntag, 28.11.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Josefinum wird modernisiert

90 Millionen Euro investiert der Klinikträger Katholische Jugendfürsorge (KJF) in den nächsten Jahren in die Modernisierung des Josefinums.



Die Bauarbeiten werden mit dem offiziellen ersten Spatenstich am 15. März beginnen, zu dem sich unter anderem Staatssekretärin Melanie Huml und Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl angesagt haben. Der im Lauf von Jahrzehnten entstandene Gebäudekomplex im Stadtteil Oberhausen wird rundum erneuert und an die Entwicklung in der Medizin und Medizintechnik und die veränderten Klinikabläufe angepasst. Das Josefinum mit seinen insgesamt 378 Betten besteht aus der Frauenklinik, dem Krankenhaus für Kinder und Jugendliche sowie der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie. Mit 2.500 Geburten pro Jahr zählt das Josefinum zu den zehn größten deutschen Geburtskliniken.