DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 21.10.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Innovationspark: 7,5 Mio. Euro Förderung für Forschungsinstitut

Der Aufbau der Forschungszentrums “Funktionsintegrierter Leichtbau” der Fraunhofer-Gesellschaft im Augsburger Innovationspark wird mit 7,5 Millionen Euro gefördert. Dies teilte die Regierung von Schwaben der Stadt Augsburg aktuell mit.

Die Förderung setzt sich aus Mitteln des Europäischen Regionalfonds (3,95 Mio. Euro) und des Freistaats Bayern (3,55 Mio. Euro) zusammen. Damit können jetzt Technikumshalle, Büro und Laborgebäude des rund 3.600 Quadratmeter großen Fraunhofer-Neubaus realisiert werden, so die Stadt gestern in einer Pressemitteilung. Die Gesamtbaukosten der Maßnahme liegen bei rund 11 Mio. Euro. In das neue Forschungszentrum wird ab Mitte 2012 die Fraunhofer-Projektgruppe “Funktionsintegrierter Leichtbau” ziehen. Die Einrichtung wird an Technologien zur kostengünstigen und weitgehend automatisierten großserienfähigen Fertigung von Faserverbundbauteilen forschen.