DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 16.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Information zum geplanten Verlauf der Linie 5

Stadtwerke organisieren Trassenbegehungen entlang der Linie 5.

Teilprojekt Linie 5 (Karte: Stadtwerke)

Teilprojekt Linie 5 (Karte: Stadtwerke)


Im November 2014 hat sich der Augsburger Stadtrat mit großer Mehrheit für die Trassenführung der geplanten Linie 5 vom Hauptbahnhof zum Klinikum entschieden. Um insbesondere Anwohnern aber auch interessierten Bürgern den Stand der Planungen zu erläutern und gemeinsam zu besprechen, bieten die Stadtwerke Augsburg (swa) am 15. und 16. Juni Begehungen entlang der geplanten Trasse an. Die swa wollen dabei auch darstellen, warum nach intensiven Prüfungen unterschiedlicher Varianten die Entscheidung für diese Trasse gefallen ist. Am Montag, 15. Juni wird der Abschnitt von der künftigen westlichen Tunnelausfahrt am Hauptbahnhof durch das Thelottviertel bis zur Luitpoldbrücke begangen. Treffpunkt ist um 19 Uhr am Sebastian-Buchegger-Platz. – Am 16. Juni folgt die Begehung der Hessenbachstraße zwischen Luitpoldbrücke und der Einmündung in die Bürgermeister-Ackermann-Straße. Beginn ist um 19 Uhr, der Treffpunkt ist an der Luitpoldbrücke, Ecke Hessenbachstraße.