DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 02.04.2020 - Jahrgang 12 - www.daz-augsburg.de

IHK-Umfrage: Große Zufriedenheit im schwäbischen Tourismus

Nach einer langen Durststrecke können die Tourismusbetriebe in Bayerisch-Schwaben nun auch von der allgemein guten konjunkturellen Lage profitieren.



Dies ist das Ergebnis der Frühjahrsumfrage der IHK Schwaben bei rund 300 Unternehmen aus Gastgewerbe und Reiseindustrie. Die Geschäftslage der vergangenen Monate wird vor allem von den schwäbischen Gastronomen und Hoteliers als besonders gut eingeschätzt. 41 Prozent aller befragten Unternehmen konnten gute und 45 Prozent zufriedenstellende Geschäfte verzeichnen. Allerdings glauben nur wenige Reisebüroinhaber und Reiseveranstalter, das Ergebnis ihrer Geschäftslage in den kommenden Monaten noch steigern zu können: Zwei Drittel rechnen mit einer unveränderten Kundennachfrage in der Sommersaison, nur 16 Prozent gehen von einer möglichen Steigerung ihrer Geschäftstätigkeit aus.